Bringin' It Back - Unchained Melody

In den 1990er Jahren publizierten die Österreicher Peter Schittler und Thomas Schreiber ein Fan-Magazin namens Bringin' It Back.

Im Dezember 1994 erschien in diesem Rahmen auch eine Sonderausgabe, die sich mit Elvis' Auftritt am 17. Februar 1977 in Savannah, Georgia beschäftigt.

Wie die regulären Ausgaben, so wurde auch dieses Sonderheft im DIN A5-Format und in s/w veröffentlicht. Lediglich einige Teile der Schrift auf den Umschlagsseiten sind farbig.

Auf 55 Seiten wird das Konzert im Detail beschrieben, wobei auch das Drumherum nicht zu kurz kommt.

Im Gegensatz zu den übrigen Bringin' It Back-Heften finden wir hier zusätzlich eine englische Fassung des Textes. Somit wird Unchained Melody  auch für Elvis-Fans außerhalb des deutschen Sprachraums interessant.

Sehr gut gefällt mir der Schreibstil der beiden Autoren. Sie betrachten den King mit einer gewissen Lässigkeit und gelegentlich auch mit einem Fünkchen Ironie.

Um den Lesern auch einen optischen Eindruck vom Geschehen zu vermitteln, reicherten Peter Schittler und Thomas Schreiber das Heft mit zahlreichen Fotos an, die Bob Morris seinerzeit für die Savannah News Press geschossen hatte.

Auf den meisten Bildern wirkt Elvis fröhlich und entspannt, gesund sieht er aber nicht aus. Im direkten Vergleich mit den Fotos von der 1976er Dezember-Tournee, die ja nur wenige Wochen zurücklag, ist der Verfall nahezu erschreckend.

Neben den Fotos des großen Meisters bekommen wir aber auch Abbildungen von der Konzerthalle, vom Savannah DeSoto Hilton (dem von Elvis genutzten Hotel), etc. zu sehen.

Als das Heft auf den Markt kam, tauchte in Sammler-Kreisen auch eine Bootleg-CD mit einem Publikumsmitschnitt dieses Konzertes auf. Insofern diente Unchained Melody  vielen Fans sicherlich auch als visuelle Ergänzung zu dem Tonträger.

In den 2010ern entwickelte sich der Trend, jedes Ereignis im Leben des Kings mit einem mehrere hundert Seiten starken Hochglanzbuch zu würdigen. Mit diesen Produktionen kann das BIB-Heftchen aus den 1990ern natürlich nicht mithalten. Zum damaligen Zeitpunkt entsprach es jedoch dem Standard und rein inhaltlich kann es auch Jahrzehnte später noch locker mithalten.

 

Fazit & Bewertung

In kompakter Form erfährt der Fan hier alles über Elvis' Auftritt am 17. Februar 1977.