Elvis Presley's Graceland

Im Sommer 2012 bringt Boxcar Enterprises ein Buch namens Elvis Presley's Graceland - Through The Years 1957-1977  auf den Markt.

Das Hardcoverbuch ist 450 Seiten stark und wurde in einem Pappschuber untergebracht. Papier, Einband und Druck hinterlassen einen sehr hochwertigen Eindruck und auch das Design wirkt angenehm und aufgeräumt.

Die Texte stammen von Rhonda Marsden, John Michael Heath und Joseph Pirzada, dem Inhaber von Boxcar Enterprises.

Im ersten Teil des Buches werden die einzelnen Räume und Abschnitte des Graceland-Anwesens beschrieben und fotografisch dokumentiert.

Natürlich wird nicht jede Besenkammer oder der Heizungskeller beschrieben, aber die wesentlichen Zimmer (inklusive einiger offiziell nicht zugänglicher Räume) werden vorgestellt.

Dabei bekommen wir auch Aufnahmen des vor der Öffnung für Touristen zurückgebauten "red look" oder Teile der 1975er Foto-Session mit Linda Thompson zu sehen. Interessant sind auch die Baupläne des Hause und Fotos aus der Zeit vor Elvis.

Im zweiten Teil des Buches werden Bilder vom King in und um Graceland präsentiert. In den letzten Jahren seines Lebens ließ sich Elvis offenbar nicht mehr häufig fotografieren, in dieser Phase sehen wir den Sänger zumeist in irgendwelchen Fahrzeugen beim Betreten oder Verlassen seines Grundstücks.

Insgesamt wartet Elvis Presley's Graceland - Through The Years 1957-1977  mit mehr als 1.000 Fotos auf, wovon gemäß den Angaben des Produzenten etwa 10% zuvor unveröffentlicht waren.

 

Trailer

 

Fazit & Bewertung

Elvis Presley's Graceland - Through The Years 1957-1977  ist deutlich umfangreicher und informativer als das offizielle Buch, das in den Souvenir-Shops des Graceland-Museums verkauft wird. Wer sich für das Privathaus des Kings interessiert, kommt an diesem Buch nicht vorbei.