Elvis - The Documentaries

Im November 2005 bringt JAT mit Elvis - The Documentaries  ein Buch über die Filme That's The Way It Is  und Elvis On Tour  auf den Markt.

Wie bei den meisten Veröffentlichungen von Joseph A. Tunzi, so handelt es sich auch hier um ein Softcover-Buch im S/W-Druck. Nur die Bilder im Anhang sind farbig. Der Umfang beträgt 136 Seiten, Papier und Druck sind in Ordnung.

Das Buch beginnt mit einer kurzen Einleitung des Herausgebers.

Danach sehen wir zeitgenössische Artikel zum Film That's The Way It Is sowie ein Foto aus Change Of Habit, mit dem der King seine Hollywood-Karriere im Frühjahr 1969 beendete.

Es folgen chronologisch Bilder der Konzertproben in Los Angeles und Las Vegas sowie Fotos von den Shows, die zwischen dem 10. und 14. August 1970 im International Hotel stattfanden.

Auch sind Aufnahmen vom 9. September aus Phoenix/Arizona zu sehen. Elvis eröffnete hier seine erste Tournee seit 13 Jahren und MGM filmte einige abschließende Szenen für das That's The Way It Is-Projekt.

Das Kapitel zum Film Elvis On Tour  wird abermals mit zeitgenössischen Artikeln eingeleitet. Den Konzertproben bzw. der für die Kameras nachgestellten Aufnahme-Session widmet das Buch leider nur eine einzige Seite.

Die Bühnenfotos zeigen den King in Hampton Roads (09.04.1972), Richmond (10.04.1972), Roanoke (11.04.1972), Indianapolis (12.04.1972), Greensboro (14.04.1972), Macon (15.04.1972), Jacksonville (16.04.1972) und San Antonio (18.04.1972).

Von letzterem Auftritt sind auch vor der Show geschossene Bilder zu sehen. Hier sieht man zum Beispiel auch Pierre Adidge (einer der Köpfe hinter Elvis On Tour) auf der Bühne stehen oder auch Al Dvorin beim Anpreisen der "Elvis Super-Souvenirs".

Der Foto-Teil schließt mit Impressionen vom 19. April aus Albuquerque (Backstage) und Las Vegas.

Danach folgt eine Aufstellung der Film- und Tonaufnahmen sowie das Cover und Track-Listing der geplanten Standing Room Only-LP.

Auch werden jene Tourneen und Vegas-Gastspiele aufgeführt, die während der Produktionszeiträume von That's The Way It Is  und Elvis On Tour  stattfanden.

Das Buch endet mit einer Auswahl von Farbfotos. Hier bekommen wir dann auch ein paar weitere Aufnahmen von den 1972er Konzertproben zu sehen.

Während ich Elvis - The Documentaries  durchgeblättert habe, fiel mir unweigerlich die Veränderung des Kings ins Auge.

Im Sommer 1970 wirkt Elvis bestens gelaunt, höchst motiviert und fit wie ein Turnschuh. Zwei Jahre später scheint ihm das Leben bereits zugesetzt zu haben. Schlank ist er noch immer, aber sein Gesicht ist an einigen Tagen ein wenig aufgedunsen, seine Augen wirken hier und dort müde. Mit Leib und Seele ist der King aber noch immer dabei.

 

Fazit & Bewertung

Mit Elvis - The Documentaries  liefert JAT ein ordentliches Foto-Buch zu den Projekten That's The Way It Is  und Elvis On Tour.

 

Soweit bekannt liegen die Bildrechte Buch-Cover bei JAT Publishing.