It's Only Love / The Sound Of Your Cry

Mit It's Only Love / The Sound Of Your Cry  veröffentlicht RCA Victor am 21. September 1971 die nächste Single des Kings.

Am 9. Oktober steigt It's Only Love  auf dem 90. Platz in die Hot 100 ein, wo der Song sechsmal notiert wird und den 51. Platz erreicht.

Ab dem 30. des Monats ist die Nummer auch in der Easy Listening Chart zu finden. Hier landet sie im Zuge ihres fünfwöchigen Aufenthalts auf Rang 19.

Der weltweite Absatz liegt bei 700.000 Kopien.

Das Foto auf dem Cover wurde im Herbst 1970 geschossen. Selbstverständlich fehlt auch ein Hinweis auf die neue 4-LP-Box The Other Sides - Worldwide Gold Award Hits Volume 2  nicht.

It's Only Love

Die Aufnahme entstand am 20. Mai 1971 im RCA Studio B in Nashville, Tennessee, der zehnte Versuch wurde zum Master-Take erklärt.

Das ist insofern erstaunlich, als dass Elvis hier mehr schreit als singt und an manchen Stellen auch schlicht und einfach den Ton nicht trifft. Felton Jarvis bügelte diese Fehler allerdings durch eine geschickte Abmischung sowie das Hinzufügen von Hintergrundgesang (21. Mai), Geigen (25. Mai), Blechbläsern und weiteren Streichern (21. Juni) wieder aus.

1980 brachte RCA den Titel übrigens zusammen mit Beyond The Reef  erneut auf einer Single heraus und bescherte dem King damit einen posthumen Top5-Hit in den UK-Charts. Auf der 8-LP-Box Elvis Aron Presley  war It's Only Love  ebenfalls zu hören. Geschrieben wurde der Song von Mark James und Steve Tyrell, das Original stammt von B.J. Thomas aus dem Jahr 1969.

 

The Sound Of Your Cry

Die Giant/Baum/Kaye-Komposition The Sound Of Your Cry  wird von Elvis bedeutend besser gesungen, allerdings entstand die Aufnahme auch bereits am 4. Juni 1970. Zehn Takes benötigte der King, um den Song absolut perfekt einzuspielen. Am 22. Juni wurde der Hintergrundgesang ergänzt, Blechbläser und Streicher folgten am 30. desselben Monats. Im finalen Produktionsschritt kürzte Felton Jarvis die Aufnahme am 1. Oktober um mehr als eine Minute und fügte weiteren Backup-Gesang hinzu.

Der Ich-Erzähler verlässt hier seine Frau still und heimlich in der Nacht, weil er eine Szene fürchtet und ihre Tränen nicht ertragen könnte. Für mich klingt das Lied ein wenig nach Musical, aber vielleicht ist es gerade dieser Umstand, der es etwas von den üblichen Titeln dieser Tage abhebt.

Obwohl es sich bei The Sound Of Your Cry  nur um eine B-Seite handelte und die Verkaufszahlen der Single nun wirklich nicht berauschend waren, veröffentlichte RCA Victor den Song 1981 auf der LP Greatest Hits Volume 1.

 

Fazit & Bewertung

Trotz einiger gesanglicher Unebenheiten gefällt mir It's Only Love  recht gut und auch die B-Seite The Sound Of Your Cry  hat durchaus ihren Charme. Anno 1971 schien Elvis sein Publikum mit diesen Songs aber nicht begeistern zu können. Keine Presley-Single seit Almost In Love /A Little Less Conversation  (1968) hatte sich so schlecht verkauft wie diese.