Clean Up Your Own Backyard / The Fair Is Moving On

Am 17. Juni 1969 bringt RCA Victor Clean Up You Own Backyard  auf den Markt, einen Titel aus dem Spielfilm The Trouble With Girls (And How To Get Into It).

Billboard notiert den Song am 5. Juli auf Rang 90 der Hot 100. Insgesamt wird das Lied acht Wochen lang in der Hitparade geführt und erreicht den 35. Platz.

Ab dem 2. August ist Clean Up Your Own Backyard  auch für zwei Wochen in der Easy Listening Chart zu finden und platziert sich auf der Nummer 37.

In die Hot Country Singles Chart steigt der Titel am 16. August ein, hält sich dort drei Wochen lang und kommt bis zur Nummer 74.

Innerhalb der USA geht die Single 500.000 Mal über die Ladentheken, was von der RIAA im Jahr 1992 mit einer Goldenen Schallplatte gewürdigt wird. Weltweit lassen sich etwa eine Million Kopien absetzen.

Wie inzwischen üblich, so nutzte RCA Victor auch hier wieder ein Werbe-Foto für die TV-Show SINGER presents Elvis. Selbstverständlich wurde auch auf den Spielfilm The Trouble With Girls (And How To Get Into It)  und das aktuelle Album From Elvis In Memphis  hingewiesen.

Clean Up Your Own Backyard

Clean Up Your Own Backyard  stammt aus der Feder von Mac Davis und Billy Strange und wurde von Elvis am 23. Oktober 1968 bei United Recorders in Hollywood, Kalifornien aufgenommen. Der zehnte Versuch wurde schließlich zum Master-Take erklärt, die Nachbearbeitungen erfolgten am 8. Mai 1969 im RCA Studio A in Nashville, Tennessee.

Zwar wurde dieses Lied speziell für den Film The Trouble With Girls (And How To Get Into It)  geschrieben, ein typischer Vertreter seiner Art ist es aber nicht. Ganz im Gegenteil, dieser Country-Song, dessen Inhalt man mit dem Sprichwort Jeder kehre vor seiner eigenen Tür  zusammenfassen könnte, braucht einen Vergleich mit den regulären Studio-Aufnahmen des Kings nicht zu scheuen. Unter den Movie Tunes zählt Clean Up Your Own Backyard  zu meinen absoluten Favoriten.

Im Spätsommer 1970 veröffentlichte CAMDEN den Song auch auf der LP Almost In Love.

 

The Fair Is Moving On

Die Ballade entstand am 21. Februar 1969 im American Sound Studio in Memphis, Tennessee. Bereits der erste Versuch wurde zum Master-Take, vermutlich einen Tag nach der Aufnahme sang Elvis einige Korrekturen ein. Weitere Instrumente und Hintergrundgesang wurden am 25. März ergänzt.

Der Sänger zieht mit dem Jahrmarkt fort und wird wahrscheinlich auch in der nächsten Stadt wieder eine Geliebte haben.

Auch dieser Song, geschrieben wurde er übrigens von Guy Fletcher und Doug Flett, gefällt mir sehr gut. Wenige Monate nach Veröffentlichung dieser Single war The Fair Is Moving On  auch auf dem Doppel-Album From Memphis To Vegas / From Vegas To Memphis  zu hören.

 

Fazit & Bewertung

Zwar handelt es sich bei Clean Up Your Own Backyard  um einen der besten Film-Songs des Kings, aber im Sommer 1969 wollte das Publikum kein weiteres Lied dieser Art mehr von Elvis hören und verweigerte ihm kollektiv die Gefolgschaft. Auch heute noch findet die Nummer bei den Fans und Kritikern leider kaum Beachtung.