His Hand In Mine / How Great Thou Art

Am 25. März 1969 veröffentlicht RCA Victor die inzwischen schon fast obligatorische Oster-Single des Kings. Die Verkaufszahlen sind jedoch so gering, dass die Scheibe von Billboard nicht einmal notiert wird.

Um einen aktuellen Bezug herzustellen nutzte das Label zwei Fotos, die im Rahmen des aktuellen TV-Specials SINGER presents Elvis  entstanden waren. Natürlich wies man ebenfalls auf die Gospel-Alben His Hand In Mine  (1960) und How Great Thou Art  (1967) hin.

 

His Hand In Mine

Der Song stammt aus der Feder von Mosie Lister, dem Komponisten und Arrangeur der Statesmen. Die Gruppe hatte His Hand In Mine  bereits 1953 herausgebracht und gehörte zu den Favoriten von Vernon und Gladys Presley.

Für seine Aufnahme benötigte Elvis am 30. Oktober 1960 fünf Takes, den Master schnitt man aus den Durchgängen 5 und 4 zusammen. Wie schon bei I Will Be Home Again  auf dem Album Elvis Is Back!  sang Charlie Hodge die zweite Stimme und harmonierte dabei absolut perfekt mit dem King.

Mir persönlich gefällt diese Hymne sehr und auch Elvis scheint voll in seinem Vortrag aufzugehen. 

 

How Great Thou Art

Der Ursprung der Hymne liegt in dem 1886 von Carl Boberg geschriebenen schwedischen Lied O Store Gud. Im Jahr 1907 übersetzte Manfred von Glen den Song mit Wie Groß Bist Du, 1925 folgte eine erste englischsprachige Fassung mit dem Namen O Mighty God, When I Behold The Wonder. Acht Jahre später verfassten die Missionare Mr. und Mrs. Stuart Hine schließlich How Great Thou Art  und beriefen sich dabei auf die deutsche Übersetzung von Manfred von Glen. Diese endgültige Version wurde von unzähligen Sängern und Gospelgruppen aufgenommen, 1962 konnte Tennessee Ernie Ford damit sogar einen Pop-Hit landen.

Elvis spielte seine Fassung am 25. Mai 1966 ein und benötigte dafür vier Takes. Konzertmitschnitte befinden sich auf den Alben Elvis Recorded Live On Stage In Memphis  (1974) und Elvis In Concert (1977). Für die Memphis-Aufnahme erhielt der King 1975 von der Academy Of Recording Arts And Sciences einen Grammy.

 

Fazit & Bewertung

Weil sich die Gospel-Alben His Hand in Mine  und How Great Thou Art  seit Jahren in den Sammlungen der Fans befanden, stellte der Erwerb dieser Single für die Zielgruppe keinen Mehrwert dar. Qualitativ sind die Songs jedoch über jeden Zweifel erhaben und gehören zu den Highlights im Presley-Katalog.