Good Luck Charm / Anything That's Part Of You

Im Februar 1962 veröffentlicht RCA Victor die nächste Single des Kings.

Good Luck Charm  steigt am 17. März auf dem 51. Platz in die Hot 100 ein, wo die Nummer dreizehnmal notiert wird und die Nummer 1 erreicht.

Anything That's Part Of You  wird ebenfalls am 17. März notiert und arbeitet sich im Zeitraum von acht Wochen von Rang 70 zur Nummer 31 vor.

In der Easy Listening Chart ist der Song erfolgreicher. Auch hier ist er ab dem 17. März acht Wochen lang zu finden, erreicht aber den sechsten Platz.

Innerhalb der USA verkauft sich die Single fast zwei Millionen Mal, es dauert allerdings dreißig Jahre, ehe bei der RIAA ein Platin Award beantragt wird.

In vielen europäischen Ländern wird die Scheibe ebenfalls zum Hit, den Rekord stellt Norwegen dar, wo Good Luck Charm  elf Wochen lang den ersten Platz belegt. Auch in England kann Elvis einen Nummer 1 Hit verbuchen, hier kommt der Song 2005 im Rahmen einer Neuauflage sogar ein weiteres Mal zu Ehren und schafft es auf den zweiten Platz der UK-Charts.

Weltweit geht Good Luck Charm / Anything That's Part Of You  etwa 4,5 Millionen Mal über die Ladentheken.

Die Grundlage des Single-Covers bildet ein Werbe-Foto zum Spielfilm Follow That Dream, der allerdings erst in einigen Monaten in die Kinos kommen sollte. Wie in dem Leinwandabenteuer, so ist Elvis auch hier mit ungefärbten Haaren zu sehen.

Good Luck Charm

Good Luck Charm  entstand am 15. Oktober 1961 im RCA Studio B in Nashville, Tennessee. Insgesamt benötigte der King vier Takes, bevor er die Nummer zu seiner Zufriedenheit im Kasten hatte.

Elvis bittet hier seine Liebste, sie möge doch sein Glücksbringer werden und wohl kaum ein weiblicher Fan hätte ihm damals diesen Wunsch abgeschlagen.

Ich würde Good Luck Charm  als perfekten Radio-Pop bezeichnen, der mit seiner unaufdringlichen, aber einschmeichelnden Melodie und dem grandiosen Harmonie-Gesang der Jordanaires sofort ins Ohr geht.

Später fand sich Good Luck Charm  auch auf dem Album Elvis' Golden Records - Volume 3  (1963) und der 4-LP-Box Worldwide 50 Gold Award Hits - Volume 1  (1970). Komponiert wurde dieser Schlager übrigens von Aaron Schroeder und Wally Gold.

 

Anything That's Part Of You

Die Ballade stammt aus der Feder von Don Robertson und wurde am selben Tag aufgenommen wie die A-Seite dieser Single. Allerdings benötigte Elvis für diesen langsamen Song ein paar Versuche mehr, denn erst nach zehn Takes zeigte er sich mit dem Endergebnis zufrieden.

Der Sänger wurde just verlassen und greift nun nach jedem sprichwörtlichen Strohhalm, der ihn an die Dame seines Herzens erinnert. In diesem Falle geschieht das mit dermaßen viel Gefühl, dass sich die Traurigkeit in Elvis' Stimme direkt auf die Zuhörer überträgt.

Für mich zählt Anything That's Part Of You  daher zu den absoluten Highlights im Presley-Katalog. Im LP-Format war der Song erstmals auf Elvis' Golden Records - Volume 3  (1963) zu haben, eine weitere Veröffentlichung erfolgte auf der 4-LP-Box Worldwide 50 Gold Award Hits - Volume 1  (1970).

 

Fazit & Bewertung

Einmal mehr lieferte Elvis ein Referenzprodukt in Sachen Pop-Musik. Zwei großartige Songs, perfekte Interpretationen und eine Stimme, die besser nicht hätte sein können.