Surrender / Lonely Man

Am 7. Februar 1961 bringt RCA Victor die Single Surrender / Lonely Man  auf den Markt.

Billboard notiert Surrender  am 20. des Monats in der Hot 100 auf Rang 24, insgesamt hält sich der Song zwölf Wochen lang und avanciert zum Nummer 1-Hit.

Auch Lonely Man  findet den Weg in die Hitparade. Nach dem Einstieg am 27. Februar arbeitet sich der Song innerhalb von fünf Wochen von Position 84 auf den 32. Platz vor.

Die RIAA verleiht dem King 1992 posthum einen Platin-Award.

In England kann Elvis mit Surrender  ebenfalls einen Nummer 1 Hit verbuchen. Als BMG im Jahr 2005 die Single im CD-Format neu auflegt, erweist sich der Titel noch immer als populär und schafft es auf den zweiten Platz der UK-Charts. Insgesamt verkauft RCA Victor mehr als sechs Millionen Kopien.

Weil die Ballade Lonely Man  auch in Elvis' kommendem Spielfilm Wild In The Country  gesungen wird, findet sich auf der Bildhülle natürlich auch ein entsprechender Hinweis. Auch das Foto stammt aus einer Reihe von Promo-Aufnahmen für das entsprechende Leinwandabenteuer.

Surrender

Nachdem sich It's Now Or Never  zum weltweiten Mega-Hit entwickelt hatte, war es nur logisch, ein weiteres italienisches Volkslied zu bearbeiten und auf einer Single herauszubringen. Diesmal nahmen sich Doc Pomus und Mort Shuman Torna A Surriento  vor und machten daraus Surrender.

Elvis spielte den Titel am 30. Oktober 1960 im RCA Studio B in Nashville, Tennessee ein. Zunächst nahm er neun Takes des Songs auf und produzierte danach acht Workpart-Takes. Den Master stellte man schließlich aus den Takes 4 und 8 (Workpart) zusammen.

Mit südländischen Klängen und dramatischem Gesang möchte der Barde die Dame seines Herzens dazu bewegen, sich ihm doch endlich hinzugeben. Beim sexuell entsprechend orientierten Teil seines Publikums dürfte Elvis mit seinem Ansinnen offene Türen eingerannt haben.

Im LP-Format war Surrender  erstmals auf Elvis' Golden Records - Volume 3  (1963) erhältlich, später fand sich der Song auch auf der 4-LP-Box Worldwide 50 Gold Award Hits - Volume 1  (1970).

 

Lonely Man

Lonely Man  wurde von Bennie Benjamin und Sol Marcus geschrieben, die Aufnahme erfolgte am 7. November 1960 im RCA Studio B in Nashville, Tennessee. Elvis benötigte 13 Takes für diese wunderschöne Ballade, die auch ohne den Spielfilm ihre Daseinsberechtigung gehabt hätte.

1968 veröffentlichte RCA Victor Lonely Man  auf dem Album Elvis' Gold Records - Volume 4, drei Jahre später war das Lied ebenfalls auf der 4-LP-Box The Other Sides - Worldwide Gold Award Hits Volume 2  enthalten.

 

Fazit & Bewertung

Mit Surrender / Lonely Man  lieferte Elvis erneut zwei Glanzleistungen ab und bewies einmal mehr, dass seine Stimme inzwischen auch anspruchsvollsten Popsongs gewachsen war.