Rubberneckin'

Um den Erfolg von Elvis vs. JXL - A Little Less Conversation  zu wiederholen, wird 2003 mit Rubberneckin'  ein weiterer ReMix auf den Markt gebracht.

In den USA kommt die Nummer über den 94. Platz der Hot 100 nicht hinaus, dafür platziert sie sich aber in den Top10 und Top20 vieler europäischer Länder.

 

Rubberneckin'

Elvis nahm den Song am 20. Januar 1969 im American Sound Studio in Memphis, Tennessee auf. RCA Victor veröffentlichte ihn zum Ende des Jahres auf der B-Seite der Single Don't Cry Daddy, zudem war er im Film Change Of Habit  zu sehen.

Der ReMix wurde von Paul Oakenfold erstellt und fällt im Vergleich mit Elvis vs. JXL - A Little Less Conversation  relativ gemäßigt aus. Einige Instrumente und Effekte wurden stärker betont, zudem wartet die neue Version mit einem netten Dance Beat auf.

 

Fazit & Bewertung

Mir persönlich gefällt der ReMix sehr gut. Das Publikum der beginnenden 2000er bevorzugte aber offenbar ein Effekt-Feuerwerk a' la A Little Less Conversation  und hielt sich mit der Nachfrage zurück.

 

Soweit bekannt liegen die Bildrechte am CD-Cover bei BMG-Bertelsmann Music Group.