Outtakes & Privataufnahmen

Um auch langjährigen Fans und Sammlern etwas Neues bieten zu können, begann RCA nach dem Tod des Kings verstärkt mit der Veröffentlichung von Outtakes und Privataufnahmen.

Bei den Outtakes handelt es sich um Ausschussware, die Elvis seinerzeit nicht als veröffentlichungswürdig empfand. Aus heutiger Sicht sind diese Aufnahmen allerdings hochinteressant, da sie die Entwicklung der einzelnen Lieder vom Erstversuch bis zu den allseits bekannten Master-Takes aufzeigen und einen Einblick in die Arbeitsweise des Kings und seiner Musiker gewähren.

Gleiches gilt natürlich für die privaten Mitschnitte, in denen sich der Sänger oft weit abseits seines Images bewegt und die Auswahl der Songs ohne irgendwelche Produzenten und Drehbuchautoren trifft. Im Folgenden sollen hier einige dieser Veröffentlichungen vorgestellt werden.

Zu den Artikeln gelangen Sie über die einzelnen Cover. Auf demselben Weg geht es dann auch wieder zurück zur Übersicht.