Alben

Der Long Player in seiner Standard-Ausführung wurde in den 1940er Jahren auf den Markt gebracht. Die Vinyl-Scheiben hatten einen Durchmesser von 30 Zentimetern und wurden mit 331/3 Umdrehungen pro Minute abgespielt.

Zwischen 1956 und 1977 veröffentlichte Elvis 75 Langspielplatten, die in dieser Rubrik vorgestellt werden sollen. Das Doppel-Album Elvis In Concert erschien zwar erst nach dem Tode des Kings, wird hier aber ebenfalls aufgeführt, da es das letzte Projekt darstellt, an dem der Sänger aktiv mitwirkte.

Insgesamt wurden mehr als 90 Presley-LPs in den amerikanischen Pop-Charts notiert, zehn davon erreichten den ersten Platz.

Über die Cover gelangen Sie zu den Reviews der einzelnen Veröffentlichungen.