(Such An) Easy Question

 

Um den Spielfilm Tickle Me zu bewerben veröffentlicht RCA Victor am 28. Mai 1965 die Kopplung (Such An) Easy Question / It Feels So Right. Die A-Seite steigt am 19. Juni auf dem 70. Platz in die Hot 100 ein, wird achtmal notiert und erreicht Rang 11. In der Easy Listening Chart ist der Song ab dem 3. Juli sieben Wochen lang zu finden und wird zum Nummer 1-Hit. Die B-Seite kann sich ebenfalls platzieren und wird erstmals am 19. Juni auf Position 81 in den Hot 100 geführt. Insgesamt wird die Nummer sechsmal notiert und erreicht Rang 55. Innerhalb der USA verkauft sich die 45er etwa eine 500.000 Mal, der weltweite Absatz liegt bei 1,2 Millionen Kopien. In unseren Tagen wären das 220 Millionen bezahlte Streams.

Zwar liegt der Absatz damit nicht einmal bei 50% des Vorgängers, aber beide Songs sind seit Jahren im LP-Format erhältlich und haben ihre Kosten längst eingespielt.

Im Jahr 2016 wurde der komplette Katalog des Kings neu gemastert und mit hochauflösendem Equipment eingelesen. Auch MQA-Versionen wurden erzeugt. Somit ist Sony in der Lage, sämtliche Tracks mit dem hauseigenen Hi-Res Logo bzw. beim entsprechenden Anbieter mit Tidal Masters zu kennzeichnen. Zwar macht eine HD-Abtastung aus einer analogen Aufnahme keinen HD-Track und selbst die Standartauflösung von 44,1 kHz / 16 Bit übersteigt das menschliche Hörvermögen, aber immerhin sind somit alle Presley-Songs in best möglicher Qualität über die Streaming-Portale verfügbar.

Für das Cover nutzte das Label ein Foto, das im Zusammenhang mit dem Spielfilm Roustabout entstanden war. Weil die Tracks schon bekannt war, schrieb man einfach auf die Verpackung, das Volk habe sich eine Veröffentlichung im Single-Format gewünscht. Auch die Soundtrack-EP zum Musical Tickle Me wurde mit dem Umstand beworben, dass die Songs nun erstmalig in dieser Form veröffentlicht werden.

 

(Such An) Easy Question

Liebst Du mich, oder liebst Du mich nicht? Das fragt Elvis hier seine Herzdame und meint, es sei (Such An) Easy Question. Die Aufnahme entstand am 18. März 1962 im RCA Studio B in Nashville, Tennessee innerhalb von fünf Takes.

Geschrieben wurde der radiotaugliche Popsong von Otis Blackwell und Winfield Scott. Die Erstveröffentlichung erfolgte im Sommer 1962 auf dem Album Pot Luck With Elvis.

 

It Feels So Right

Zwei Jahre zuvor war dieser Song auf der LP Elvis Is Back! veröffentlicht worden. Die Blues-Nummer entstand am 21. März 1960 im RCA Studio B in Nashville, Tennessee und auch für diese Komposition von Fred Wise und Ben Weisman benötigte der King lediglich fünf Versuche.

Im Laufe seiner Performance steigert er sich immer mehr in den Text hinein und liefert eine absolute Glanzleistung.

 

Fazit & Bewertung

Die Kombination aus softem Radio-Pop und kernigem Blues sorgt für Abwechslung und zeigt wunderbar die Wandlungsfähigkeit des Sängers. Aus meiner Sicht stellt (Such An) Easy Question / It Feels So Right daher eine exzellente Single-Veröffentlichung dar.

 

Soweit bekannt liegen die Bildrechte am Single-Cover bei RCA Records.