Biografie

Kein Soap-Autor hätte sich die Geschichte besser ausdenken können. Nach einer ärmlichen Kindheit im ländlichen Tupelo zieht Elvis Aron Presley mit seiner Familie in die Großstadt Memphis. Dort wird er als Sänger entdeckt, steigt zum international gefeierten Superstar auf und verfällt der Sucht. Am Ende kippt er tot vom Klo.

Zugegebenermaßen ist das eine stark vereinfachte Wiedergabe der Ereignisse. In den nachfolgenden Kapiteln befasse ich mich etwas detaillierter mit der Lebensgeschichte des Kings. 

Über die Jahreszahlen gelangen Sie zu den einzelnen Zeitabschnitten, auf demselben Weg geht es auch wieder zurück in dieses Menü. Mit dem Pfeil am unteren Ende der einzelnen Artikel können Sie sich chronologisch durch das Leben des Kings bewegen.


1912-1953
Kindheit und Jugend

 

1954 & 1955
Erste Erfolge und weitreichende Entscheidungen


 

1956
Der internationale Durchbruch


 

1957
King Of Rock'n'Roll


 

1958 & 1959
G.I. Blues


 

1960
Comeback mit neuem Image


 

1961
Die Erfolgsformel

 

1962
Elvis Presley Superstar

 

1963
Das Geld liegt in Hollywood

 

1964
Vollzeit-Filmstar

 

1965
Die Formel nutzt sich ab

 

1966
Vorsichtige Schritte in eine neue Richtung

 

1967
Hochzeitsglocken in Las Vegas

 

1968
Morgenluft

 

1969
Noch ein Comeback...und wieder ein neues Image

 

1970
Der King

 

1971
Probleme hinter den Kulissen

 

1972
Der Gipfel des Erfolgs

 

1973
Triumpf & Absturz

 

1974
Das Image bekommt Risse

 

1975
Fett & Vierzig

 

1976
Freier Fall...und neue Hoffnung

 

1977
Der letzte Vorhang